Üb Aug und Hand, halt rein den Stand.

Thekendienst mal anders

Eigentlich hätten heute abend Pia Hampel und Sebastian Loick Thekendienst gehabt. Zusammen hinter der Theke stehen, Getränke raus geben. Vor der Theke ihre Vereinskollegen, anregende Gespräche über dies und das, Bezirksmeisterschaft, Rundenwettkampf, was die Arbeit so macht.

Eigentlich würden sie am Ende des Abends ihren Verein etwas müde, nach einem normalen Arbeitstag und langes stehen hinter der Theke, aber glücklich wegen des gemeinsamen abends, wieder verlassen.

"Eigentlich" gibt es momentan nicht.

Dennoch nehmen Pia und Sebastian ihren Thekendienst ernst. Sie haben Kontakt über den Whatsapp Gruppenchat mit Videofunktion. Und auch so lässt sich nach einer anstrengenden Woche gemeinsam ein Bier genießen. 

Matthias Hampel hat es mit seinem Freitag-Abend-Starterkitt ganz gut beschrieben. Auch von zuhause können wir das Vereinsleben genießen, vielleicht nicht wie gewohnt, aber wenn wir es wollen, dann gemeinsam von zuhause.

Schießgruppe Rhade - der Verein der auch von Zuhause gemeinsam lebt